Provider

Wer einen Provider für die eigene Homepage sucht, der kann mittlerweile aus einer Vielzahl an Anbietern wählen. Ein Provider stellt dabei den Webspace zur Verfügung, der für den Aufbau und das Onlinegehen der Homepage benötigt wird.

Webhosting

Sei es für den privaten Bereich, um einen Platz im Netz zu haben, an dem sie ihre Gedanken niederschreiben und eigene Fotos hochladen können, oder sei es aus geschäftlichen Gründen, um eine Firma zu repräsentieren oder Waren zu verkaufen. 

Homepage

Mittlerweile kann sich jeder der möchte, seine eigene Homepage erstellen. Egal ob es sich dabei um den Internetauftritt einer Firma handelt, oder ob über eine Privatperson informiert wird. 

Menu

unsere Freunde im Web:

Links

Home

WebhostingWer eine eigene Internetseite pflegt, der wird nicht herumkommen, sich auch mit dem ein oder anderen Fachbegriff auseinanderzusetzen. So spielt Webhosting eine wichtige Rolle. Dieses ist unerlässlich, für funktionierende Webseiten, die für die Besucher stets erreichbar sind und so die Interaktion zwischen dem Betreiber der Homepage und den Kunden oder Lesern ermöglicht. Webhosting bedeutet daher im Grunde genommen, dass Webseiten auf einem Webserver gespeichert werden. Dadurch sind diese jederzeit im Internet erreichbar und abrufbar. Gern benutzt wird in diesem Zusammenhang auch der Begriff Webspace. Dieser bezeichnet den Platz auf einem Webserver, der vom Webhoster zur Verfügung gestellt wird. Webspace ist also zu vergleichen mit dem Grundstück, auf dem die Homepage aufgebaut wird. Ein Hosting Provider wird ebenfalls benötigt.

 

Dieser hat die Aufgabe, den Server zu installieren, zu verwalten und zu überwachen. Dies sichert ebenfalls, dass keinerlei Ausfallzeiten auftreten und der Webspace rund um die Uhr zur Verfügung steht. Der Provider steht zudem für Fragen zur Verfügung rund um das Thema Webseite und Domain. Wer eine eigene Seite im Internet gründen möchte, kann dies vollständig alleine tun, oder auf die Hilfe eines Spezialisten zurückgreifen. Gerade wenn eigene HTML Kenntnisse nicht vorhanden sind, empfiehlt es sich, Programmierarbeiten den Profis zu überlassen. Schließlich wird die eigene Seite gerne auch als eine Art Visitenkarte gesehen und da sollte alles so professionell wie möglich gestaltet sein und bestmöglich funktionieren. Zudem wird wertvolle Zeit gespart, denn für was man selbst nicht selten mehrere Tage benötigen würde, wird von einem IT-Spezialisten mit der nötigen Erfahrung in diesem Bereich in wenigen Stunden erledigt.